Dienstag, 19. Juni 2012

Heidebrot

Mal ohne Körner...


500 g Roggensauerteig
50 g Rogegnschrot
250 g Roggenvollkornmehl
250 g Weizenvollkornmehl
250 g Buchweizenmehl
280 ml Wasser
50 ml Rapsöl
3 Essl. Honig
1 Essl. Salz
2 Teel. Brotgewürz (Koriander, Fenchel, Anis, Kümmel) gemörsert

Zutaten in eine Schüssel geben und 5 Minuten kneten, bis ein glatter und fester Teig entsteht. 30 Minuten ruhen lassen, noch einmal 5 Minuten kneten. Teig in eine Form füllen und im Backofen (vorgeheizt auf 50° C) ca. 2 Stunden gehen lassen, bis sich die Menge sichtbar vergrößert hat.
Backofen auf 250° C vorheizen. Backzeit 60 Minuten, Temperatur fallend von 250° auf 180°.
10 Min. bei 250, 10 Min. bei 200 und 40 Min. bei 180°.
Anmerkung: Da auch dieses Brot recht dunkel geworden ist, werde ich das nächste mal bei einer Temperatur von 230°C starten.

Rezept aus: Der Sauerteig - das unbekannte Wesen


Keine Kommentare: