Montag, 25. Juni 2012

Kerniges Schwarzbierbrot

Das Rezept von Eibauer habe ich im Sauerteigforum entdeckt und musste es unbedingt ausprobieren. Mit Sicherheit nicht zum letzten Mal gebacken :) 2 Kastenbrote waren mir allerdings zuviel (zumal ich momentan nur eine Brotbackform mein eigen nenne), so habe ich die Menge entsprechend reduziert.


Brühstück
70 g Kürbiskerne
35 g Sonnenblumenkerne
in einer Wokpfanne anrösten und in einen Kaffeepott geben, mit heißem Wasser auffüllen.
Die Quellzeit ist mit 2 Stunden angegeben.Ich habe das Brühstücke allerdings gleichzeitig mit dem Sauerteig angesetzt.
------------
Quellstück
230 g Weizenvollkornmehl
235 g Schwarzbier leicht warm
Beides vermischen. Auch hier war eine Quellzeit von 2 Stunden angegeben - ich habe es wie mit dem Brühstück gemacht.
-------------
470 g Roggensauerteig
230 g Roggenmehl (1150)
Brühstück
Quellstück
13 g Salz

Alle Zutaten 6 Minuten verkneten, zu einem Teigling formen und in Sonnenblumenkerne wälzen. In die Brotbackform legen und an der Oberfläche einschneiden.
Ca. 2-4 Stunden (bei mir waren es 2,5) in warmer Umgebung gehen lassen.
Backofen auf 240° C vorheizen. 15 Min. bei 240° backen und anschließend auf 180° reduzieren und 45 Min. fertigbacken.

Keine Kommentare: