Donnerstag, 19. Juli 2012

Gemüsequiche

Immer noch auf der Suche nach dem perfekten Teigboden. Die heutige Variante war vielversprechend, allerdings die Füllung etwas zuviel ;) Die Quicheform lief etwas über, nächstes Mal weniger.



Teig
200 g Dinkelmehl 650
2 Teel. Backpulver
100 g Magerquark
2 Essl. griechischer Joghurt
70 ml Milch
4 Essl. Rapsöl
1 Teel. Salz

Belag
1 Kohlrabi
1 Fenchel
4 Möhren
100 g Staudensellerie
1 Frühlingszwiebel
1 Essl. Öl

Guss
200 g Sauerrahm
2 Eier
100 g Raspelkäse
4 Teel. Paprika
1 Teel. Salz
1 Teel. Chili gemahlen
Pfeffer aus der Mühle
----
100 g Raspelkäse



Alle Teigzutaten zu einem luftigen Teig verkneten in der gefetteten Quicheform verteilen und Rand hochziehen.
Gemüse putzen und in Würfel oder Stifte schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und Gemüse kurz anbraten und 5 Minuten dünsten, etwas abkühlen lassen.
Zutaten für den Guss vermischen und unter das abgekühlte Gemüse mischen. Auf dem Quicheboden verteilen und mit Käse bestreuen.

Backzeit: 35-40 Minuten bei 175° C Heißluft



Mein Beitrag zum Veggie Donnerstag, zu dem Kerstin von Verboten Gut aufgerufen hat.

Kerstin und Melanie von Touche-à-tout haben ganz tolle Banner für dieses Event gebastelt, geht mal schauen.





Kommentare:

touche-a-tout hat gesagt…

Boah wie lecker! Da wäre ich gerne zum Essen gewesen :-)

Danke für das Lob mit den Bannern, die Bilder sind aber von der lieben Kerstin (VerbotenGut)

Verboten gut ! hat gesagt…

Vielen Dank das Du unsere Initative so "Köstlich" unterstützt ;)
Wer da noch an Fleisch denkt ist selbst schuld *-*
Herzlichen Dank für deinen schönen Beitrag
Liebe Grüße Kerstin