Dienstag, 17. Juli 2012

Roggen-Dinkel-Weizen-Vollkornbrot

Es war wieder ein Brot fällig. Anregungen gibt es im Sauerteigforum genug. Heute sollte es eines ohne Körner sein. Wobei ich zugeben muss, dass ich lieber Körnerbröte esse ;)



330 g Roggensauerteig
-----
370 g Dinkelvollkornmehl
80 g Roggenvollkornmehl
70 g Weizenvollkornmehl
-----
10 g Salz
350 g Wasser (beim nächsten Mal weniger)
1 Essl. Olivenöl

Weizen- und Dinkelvollkornmehl mit warmen Wasser vermischen und ca. 40 Min. stehen lassen (ich habe es bei der letzten Führung des Sauerteigs gemacht, sprich gute 3 Stunden)



Alle Zutaten gute 10 Minuten kneten, da der Teig ziemlich feucht und kleberig war musste ich noch einiges an Dinkelvollkornmehl zufügen (habe aber nicht gewogen, da eine Hand immer im Teig war ;) )
Teig 40 Minuten ruhen lassen.
Nochmals 5 Minuten kneten, in die Form geben und gehen lassen (gute 1,5 Stunden) bis sich der Teig verdoppelt hat.
Im vorgeheizten Backofen backen.
15 Min. bei 225° C
10 Min. bei 200° C
35 Min. bei 180° C

Keine Kommentare: