Freitag, 20. Juli 2012

Seelachs mit Kräuterbrösel

Da waren noch ein paar gekochte neue Kartoffeln, die verarbeitet werden wollten...



400 g gekochte neue Kartoffeln mit Schale
2 Essl. Thymian-Knoblauch-Olivenöl
1 Essl. Bratkartoffelgewürz
bunter Pfeffer aus der Mühle
----
1 Kohlrabi
4 Möhren
1 Essl. Öl
1 Essl. Butter
bunter Pfeffer aus der Mühle
Salz
50 ml Orangensaft
----
2 Seelachsfilet
2 Essl. Mehl
Salz
weißer Pfeffer
1 Essl. Butterschmalz
----
40 g Butter
2 Essl. Haferkleie
1 Bund frische Gartenkräuter (Petersilie, Fenchelgrün, Thymian)

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln hineingeben, würzen und bei mittlere Hitze bräunen.
Gemüse putzen und in Stückchen schneiden. Öl und Butter im Topf erhitzen, Gemüse anbraten mit O-Saft ablöschen und 10 Minuten gar köcheln.
Seelachsfilet auftauen, in Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Filet braten (jede Seite 4 Minuten)
Butter in einem Topf erhitzen, Haferkleie zugeben, anrösten und die klein gehackten Gartenkräuter zugeben.

Keine Kommentare: