Donnerstag, 9. August 2012

Bandnudeln in Gemüse-Aprikosen-Soße zum VeggieDay

Wieder eine sehr eigenwillige Zusammenstellung, aber Aprikosen passen irgendwie immer :)



2 Möhren
1 Kohlrabi
500 g Aprikosen
---
1 Teel. Sesamöl
1 Teel. rote Currypaste
1 Teel. Speisestärke
3 Essl. O-Saft
2 Essl. Sojasoße
1 Essl. Holunderblütensirup
1 Teel. gemörserter Koriander
---
175 g Bandnudeln

Möhren und Kohlrabi putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und 10 Minuten vorgaren. Aprikosen waschen, entkernen und vierteln.
Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Currypaste und Gemüse anbraten, mit Speisestärke bestäuben, mit O-Saft, Holunderblütensirup und Sojasoße ablöschen. Koriander einstreuen. Die Aprikosen zufügen und 3 Minuten schmoren lassen.
Parallel die Nudeln kochen, abgießen und unter die Soße heben.

Mein Beitrag in dieser Woche zum VeggieDay :)




Kommentare:

Verboten gut ! hat gesagt…

Eine tolle Kombi, würde Ich ja gerne mal testen, aber die Kohlrabi rauben mir die Luft ;(

Vielen Dank für deine Unterstützung zum VeggiDay *.*

Liebe Grüße Kerstin

Maunzekatze hat gesagt…

Du hast echt interessante Kombinationen in deinen Rezepten. Schade, dass mein Schatz meistens nicht auf so etwas fliegt, da kann es dauern, bis ich mal etwas davon nachkochen kann. :(

Liebe Grüße von der Maunzekatze