Donnerstag, 16. August 2012

Currynudeln mit Bohnen und Obst zum VeggieDay

... wieder eine etwas eigensinnige Zusammenstellung :D Hat uns aber wunderbar geschmeckt.



500 g frische Buschbohnen
----
5 Aprikosen
1 Banane
1 Birne
1 Essl. Margarine
2 Essl. engl. Curry
1 Teel. thail. Curry
1 Teel. grüner Curry
----
175 g Nudeln

Bohnen putzen und 12 Minuten kochen (wir mögen Bohnen mit Biss). Abgießen und abschrecken. Parallel die Nudeln kochen. In der Zwischenzeit das Obst waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Margarine in einer Pfanne erhitzen, Currypulver andünsten, Nudeln und grüne Bohnen hinzugeben und anbraten. Obst hinzufügen und 2 Min. köcheln lassen. Mit einem Klecks griechischen Joghurt servieren und genießen.

Mein Beitrag zum heutigen VeggieDay.


1 Kommentar:

Verboten gut ! hat gesagt…

Liebe Silvia,

ich bin ja ein rießen Curry Fan, dein gericht liest sich sehr interessant, wobei Ich die Banane weglasse, die mag Ich nicht so.
Bohnen mit Birnen ist ja schon ne tolle Kombi auf die Aprikosen bin ch schon gespannt, wie da zusammen schmeckt. Ich probier das gerne aus.

Vielen Dank für deinen Beitrag

Lieben Grüße Kerstin