Sonntag, 18. November 2012

Pflaumen-Streuselkuchen

Endlich mal wieder einen Kuchen gebacken ... eigentlich sollte Zimt mit in die Streusel, aber wenn ein Gast keinen Zimt mag, dann muss es mal ohne gehen. Dafür habe ich reichlich Tonkabohne gerieben ;)




Rührteig
125 g geschmolzene Butter
75 g Zucker
2 Eier
150 g Mehl
2 ml Backpulver

Belag
750 g Pflaumen
2 Essl. brauner Zucker
50 g Pinienkerne

Streusel
150 g Mehl
100 g Zucker
1/2 geriebene Tonkabohne
100 g kalte Butter

Heißluft 170° C ca. 45 Minuten

Guten Appetit... entweder ohne
oder mit
Sahne.... und darauf dann noch eine gute Prise Zimt ;)

1 Kommentar:

Verboten gut hat gesagt…

Dein Pflaumenkuchen sieht umwerfend aus auch ohne Zimt ganz nach meinem Geschmack ;)

LG Kerstin