Freitag, 1. Februar 2013

Lachs auf Nudeln und Spinat

Heute mal eines unserer Lieblingsgerichte. Lachs auf Nudeln und Spinat. Die Soße variiert immer und schmeckt jedesmal anders.



ungekochte Nudeln (für 2 Personen)
Spinat (für 2 Personen)
2 Stück Lachsfilet
~Salz, Pfeffer, Muskatnuss~

1 Becher Sahne
2 Becher Wasser
2 Teel. Weichweizengrieß
2 Teel. Dill-Senfsauce
1 Teel. Zitronenschalenaroma
1 Teel. Aioli
1 Teel. geriebener Estragon
~weißer Pfeffer aus der Mühle, Salz, Muskatnuss~

Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben und mit Salz bestreuen. Spinat auftauen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Lachsstreifen auf die Nudeln legen und den Spinat drum verteilen.
Alle Zutaten für die Soße vermischen und über Nudeln, Spinat, Lachs gießen.

Backofen  / Ober-Unterhitze auf 180° C vorheizen und ca. 40 Minuten garen

Kommentare:

Schäfchen hat gesagt…

Boah das liebe ich auch total - da hätte ich mich glatt zum essen eingeladen wenn ich noch näher drna wäre .o)
Liebe Grüße, Dagmar

Angelika hat gesagt…

Das hört sich gut an und schmeckt auch ohne Fleichbeilage. Aber übertreibe es jetzt nicht mit dem Essen :-)))))
liebe Grüße
Angelika