Donnerstag, 7. Februar 2013

Pastinaken-Risotto mit... zum vegetarischen Donnerstag

...Rote-Bete-Walnuss-Gemüse.... Yummy, yummy, yummy

250 g Risottoreis
500 g Pastinaken
50 ml Sherry
750 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne
1 Essl. Olivenöl
3 in Thymian-Olivenöl eingelegte Knoblauchzehen
~weißer Pfeffer aus der Mühle~
---
500 g gekochte Rote Bete
100 g Walnüsse
2 Essl. Butter
1 Teel. getr. Thymian
~bunter Pfeffer aus der Mühle~

Pastinaken würfeln, Knoblauchzehen fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, den Risottoreis mit den Knoblauchzehen kurz andünsten, mit einem Teil der Gemüsebrühe und dem Sherry ablöschen. Aufkochen und weiterköcheln lassen. Immer wieder von der Brühe zugießen bis alles aufgezogen und der Reis gar ist. Zum Schluss die Sahne unterrühren und mit Pfeffer abschmecken.

Rote Bete in Scheiben schneiden und mit getr. Thymian und etwas Pfeffer bestreuen. Butter in der Pfanne erhitzen und die zerkleinerten Walnüsse zugeben, aufschäumen lassen. Rote Bete unterrühren und weitere 5 Min. köcheln lassen.

Risotto auf den Teller geben und Rote Bete/Walnuss-Gemisch darüber verteilen.

Guten Appetit :)


Keine Kommentare: