Sonntag, 10. Februar 2013

Schokomuffins mit Dominokern

Da war doch noch ein Paket Dominosteine... in der Weihnachtszeit in Vergessenheit geraten :O ... Aber jetzt pur essen... nö.... Wir hatten schon lange keine Muffins mehr. Warum nicht Muffins mit Dominokern ?

225 g Dinkelmehl
3 Teel. Weinsteinbackpulver
50 g Kakaopulver
1/8 Teel. Salz
120 g brauner Zucker
----
2 Eier (L)
250 g Buttermilch
90 ml Sonnenblumenöl
----
12 Dominosteine

Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz in eine Schüssel sieben. Zucker untermischen.
Eier verquirlen, Buttermilch und Sonnenblumenöl zugeben und verrühren. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und kurz verrühren (nicht zu lange, gerade so, dass die trockenen Zutaten feucht geworden sind).
Die Hälfte des Teigs in 12 Muffinförmchen füllen. In jede Form einen Dominostein legen und mit dem restlichen Teig bedecken.

175 Heißluft (vorgeheizt) 20 Minuten

Kommentare:

Dagmar hat gesagt…

Uih das sieht lecker aus und da wir Dominosteine lieben werd ich das sicher in der nächsten Vorweihnachtszeit mal backen :o)
LG Dagmar

ChaosTeam hat gesagt…

Hihi, das ist eine tolle Idee. Ich habe nie Dominosteine im Haus, aber vielleicht finde ich ja noch welche ;)