Mittwoch, 27. März 2013

Champignon-Polenta-Auflauf

Mal wieder eine etwas eigenwillige Zusammenstellung...


70 g Polenta
100 ml Milch
200 ml Brühe
1 Teel. getr. Salbei
geriebene Muskatnuss
-----
2 Krakauer
1 Essl. Olivenöl
-----
500 g weiße Champignos
1 Peperoni
1 Essl. Olivenöl
1 Teel. Ingwersenf
2 Essl. griechischer Joghurt
bunter Pfefffer aus der Mühle
----
2 Scheiben Raclettekäse

Milch und Brühe aufkochen, Polenta und Salbei einstreuen mit Muskat würzen und unter Rühren 5 Minuten kochen lassen. Auf ein Backpapier streichen (ca. 1 cm dick) auskühlen lassen. In Rauten schneiden.
Krakauer in Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Champignons putzen, in Scheiben schneiden. Peperoni kleinschneiden. Beides in Olivenöl anbraten. Ingwersenf und Joghurt unterrühren. Krakauer zufügen und mit buntem Pfeffer abschmecken.
Auflaufform ausfetten, mit Hälfte der Polentarauten auslegen. Champignonmischung einfüllen und die restlichen Polentarauten drauf verteilen.
Raclettekäse in Würfel schneiden auf auf dem Auflauf verteilen.

180° C (Ober-Unterhitze) für ca. 20 Minuten

Keine Kommentare: