Montag, 22. April 2013

Finnischer Muttertagsmandelkuchen

Entdeckt bei Überall & Nirgendwo hat mich auch der Kuchen sofort angelacht und musste getestet werden. Allerdings mal wieder in etwas abgewandelter Form - ich habe zwischen Kuchen und Topping noch eine Schicht Zwetschgenmus gestrichen ;)


All-In-One-Teig
180 g Mehl
120 g weiche Butter
100 g Zucker
4 Eier
1,5 Teel. Backpulver
100 ml Milch

Gut verrühren und in eine 26er Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober/Unterhitze (mittlere Schiene) vorbacken

Derweil das Topping zubereiten
110 g Butter
120 g Zucker
6 Essl. Milch
3 Essl. Mehl
150 g Mandelblättchen

Alles in einer Pfanne erhitzen bis sich die Masse gut verbunden hat.

Den vorgebackenen Kuchen aus dem Ofen holen und mit Zwetschgenmus (Menge nach Belieben) bestreichen, Topping darauf verteilen und weitere 15-20 Min. backen bis alles goldbraun ist.

1 Kommentar:

Dagmar hat gesagt…

Hmmmmm - der seht lecker aus - der geht dann sicher aber auch auf küzestem Weg von der Zunge direkt auf meine Hüften ;o)
Liebe Grüße, Daggi