Donnerstag, 23. Mai 2013

Ofenkartoffeln mit Pfannenspargel zum Veggie Day

Spargelzeit :) Gestern Abend gab es beim Gemüsemann frischen Spargel, der heute gleich verarbeitet werden wollte.


Frühkartoffeln für 2 Personen
Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
4 Stängel Thymian
bunter Pfeffer aus der Mühle
----
500 g Spargel
1 Essl. Butter
1 Essl. brauner Zucker
weißer Pfeffer aus der Mühle
50 ml Orangensaft
----
100 g Ziegenfrischkäse
100 g griech. Joghurt
15 g getrocknete Tomaten
2 Stängel Ysop

schwarzer Pfeffer aus der Mühle
abgeriebene Zitronenschale
Saft einer halben Zitrone
2 Teel. brauner Zucker


Kartoffeln waschen und bürsten, halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in eine mit Olivenöl gefettete Auflaufform legen. Mit Pfeffer bestreuen. Rosmarin und Thymianblätter drauf verteilen. Mit Olivenöl beträufeln.
Ab in den Backofen - 190° C Ober/Unterhitze bei ca. 30 Minuten

Aus Ziegenfrischkäse, gr. Joghurt, den klein geschnittenen Tomaten sowie den restlichen Zutaten einen Dip anrühren. Abschmecken.

Spargel schälen und jede Stange vierteln. 1 Essl. Butter in einer Pfanne erhitzen, den Spargel zugeben mit Zucker bestreuen und anbraten. Pfeffern und Orangensaft angießen. Ca. 15 Min. köcheln lassen.

Jetzt mit eigenem Blog, klickst du hier: -klick-

Kommentare:

Dagmar hat gesagt…

Boah das sieht soooo lecker aus - bei mir gabs auch vegetarisch - neue Pellkartoffeln mit Kräuterquark :o)
Liebe Grüße, Daggi

Sabine Gimm hat gesagt…

Das sieht sehr lecker aus ♥
LG Sabine

Verboten gut hat gesagt…

Oh davon eine gr. Portion an mich, da könnte Ich mich reinlegen, alles was Ich mag auf einem Teller vereint ;)

Vielen Dank für das leckere Rezept
Kerstin