Mittwoch, 5. Juni 2013

Lachs im Blätterteig

Da hätte ich mich heute reinsetzen können :D Soooooooooooooo lecker.... und dann noch bei Sonnenschein auf der Terrasse genossen.



1 Rolle Blätterteig aus der Kühltheke
2 Lachsfilet
Spinat (Menge habe ich leider nicht gewogen)
4 Scheiben Gorgonzola
~bunter Pfeffer aus der Mühle, Salz, Muskatnuss, Estragon, Aioli~

Lachs auftauen lassen. Spinat im Topf erwärmen und mit den Gewürzen abschmecken. Blätterteig halbieren und den Spinat mittig drauf verteilen. Jeweils ein Lachsfilet drauf und mit je 2 Scheiben Gorgonzola belegen. Den Blätterteig umklappen, so dass 2 Päckchen entstehen. Mit Milch bestreichen.

Backofen (Heißluft) vorheizt 175° C ca. 40 Minuten


1 Kommentar:

Dagmar hat gesagt…

boah leckerrrrrrrrrrrrrrrrrrrr - das liebe ich auch total - können wir kochen wenn wir uns treffen ;o)
Bussis Daggi