Dienstag, 9. Juli 2013

Pizza mit Artischocken und mehr

Gut, wenn man eine gefüllte Vorratskammer hat,  vor allem wenn man keine Lust zum Einkaufen hat ;) Da war noch ein Paket Raspelkäse im Kühlschrank, der verarbeitet werden wollte... was lag da näher als eine Pizza zu backen.



Teig
250 g Weizenmehl (Typ 1050)
3 g Trockenhefe
1 Teel. Cafe de Paris

1/2 Teel. Salz
2 Essl. Olivenöl
150 ml lauwarmes Wasser

Soße
80 g Frischkäse
4 Essl. Tomatenketchup
2 Essl. Sahne
1 Teel. scharfe Chilisauce
1 Teel. gem. Pfeffer aus der Mühle

Belag
1 Dose Artischockenherzen
1 Dose Thunfisch
1/2 Dose Mais
1 große Tomate
250 g Raspelkäse

Aus den Teigzutaten  einen Hefeteig herstellen, zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen
Zwischenzeitlich die Soße anrühren und die Zutaten für den Belag abtropfen lassen. Die Tomaten in Scheiben schneiden.

Den gegangenen Teig erneut kneten und ausrollen. Mit der Soße bestreichen und den Zutaten belegen. Zum Schluss den Käse draufstreuen.

Umluft: vorgeheizt 175 ° - ca. 35-40 Minuten backen

Keine Kommentare: