Freitag, 18. April 2014

Cookies mit Schoki und Cranberries

Ganz spontan mussten es heute mal Cookies sein, schon ewig standen die auf meiner Liste.


300 g Dinkelmehl Typ 630
1 Teel. Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz
200 g weiche Butter
125 g brauner Zucker
100 g weißer Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
100 g griech. Joghurt
100 g gehackte Zartbitterschokolade
125 g Cranberry / Cashewnüsse - Mischung
25 g gehackte Mandeln

Butter und Zucker ca. 2 Minuten cremig schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und zusammen mit dem Joghurt und die Butter-Zucker-Ei-Mischung rühren. Zum Schluss die übrigen Zutaten unterheben.

Mit einem Esslöffel auf Backbleche verteilen (Abstand halten, die Cookies "laufen"). Bei mir ergaben es 25 Cookies auf 3 Blechen.

Backofen 160 °C  Heißluft, nicht vorgeheizt ca. 17-19 Minuten goldgelb backen. Ich habe alle 3 Bleche auf einmal im Ofen gehabt.

1 Kommentar:

Rivien hat gesagt…

Hallo Silvie,
meine Cookies haben es nicht geschafft zum Fotos machen *lach
Die habe ich so schnell verputzt....
Dein Rezept hört sich auch lecker an!
Ich wünsche dir fein frohes Osterfest!
LG Britta