Montag, 14. April 2014

Grüner Spargel mit Mettbällchen und Nudeln

Hach, die Spargelsaison ist eröffnet und ich konnte heute nicht an den grünen Stangen vorbei.


500 g grüner Spargel
250 g Thüringer Mett (vom Metzger des Vertrauens)
1 Knoblauchzehe
1 Essl. Öl
1 Essl. Butter
1 Essl. brauner Zucker
1 Ess. Zitronensaft
bunter Pfeffer aus der Mühle
---
175 g Nudeln

Spargel waschen, teilweise schälen und in Stücke schneiden. Aus dem Mett kleine Bällchen formen. Knoblauchzehe fein hacken. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, Mettbällchen rundherum anbraten, den Spargel zugeben und mit dem Zucker bestreuen. Anbraten. Ca. 100 ml Nudelwasser zugeben und ca. 8 Minuten köcheln lassen. Mit Zitronensaft und gemahlenem Pfeffer abschmecken.
Parallel die Nudeln bissfest garen und abgießen, anschließend mit der Spargelmischung vermengen.

Kommentare:

Dagmar hat gesagt…

Oh lecker - ich freue mich auch schon auf meinen ersten Spargel der Saison! Liebe Grüße, Daggi

ChaosTeam hat gesagt…

sieht lecker aus, ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt Spargel zu kaufen... kommt noch