Montag, 19. Mai 2014

Möhren mit Reis mal anders

Immer wenn ich keine Lust zum Einkaufen habe muss ich mit dem Vorlieb nehmen, was der Vorrat so hergibt ;) Da kommen häufig mehr als seltsame Kreationen zusammen... 



150 g Reis
320 ml Gemüsebrühe
---
6 Möhren
1 walnusgroßes Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Essl. brauner Zucker
2 säuerliche Aprikosen
150 ml Orangensaft
1 Essl. Zimtsirup
3 Stängel Thymian
1 Stängel Ysop
125 g Mozzarella

Reis kochen.
Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Aprikosen waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
1 Essl. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Möhrenscheiben, Knoblauch und Ingwer hineingeben, mit Zucker bestreuen und anrösten. Aprikosenwürfel zufügen und mit Orangensaft ablöschen. Zimtsirup zugeben und ca. 14 Minuten köcheln lassen.
Zwischenzeitlich Thymian und Ysop waschen und klein hacken. Mozzarella in Scheiben schneiden. Gegen Ende der Garzeit den gekochten Reis und die Kräuter untermischen. Mozzarellascheiben auf der Mischung verteilen, Deckel auf die Pfanne legen bis der Käse geschmolzen ist.

Kommentare:

Rivien hat gesagt…

*kicher...
Das Erinnert mich an den Spruch: "Hunger ist der beste Koch!"
Sieht trotzdem lecker aus.
LG Britta

angelika hat gesagt…

hört sich gut und lecker an
liebe Grüße
Angelika